Veranstaltung der Grünen zum Thema „Wald im Klimastress und/oder verfehlte Forstwirtschaftspolitik?“ am 15.01. 2020

Bau einer Verbindungsstraße zwischen der Schlewecker Straße und der Nordstraße
Oktober 2, 2019

Veranstaltung der Grünen zum Thema „Wald im Klimastress und/oder verfehlte Forstwirtschaftspolitik?“ am 15.01. 2020 im Gasthaus Sauer/Bockenem

Liebe Mitglieder liebe Interessierte,
wir laden Euch/Sie zu der folgenden Diskussionsveranstaltung herzlich ein:

Wald im Klimastress und/oder eine verfehlte Forstwirtschaftspolitik?
Der Wald ist durch Monokulturen, Bodenverdichtung und dem Anpflanzen nicht-heimischer bzw. nicht-standortgerechter Baumarten anfälliger gegenüber Schädlingsbefalls Diese Flächen sind so zudem anfällig für Sturmschäden. Durch den Klimastress (Dürre, Hitze, Starkregen) kommt es zu weiteren Schäden.

Wie muss Forstwirtschaft zukünftig gestaltet werden, um ein stabiles Ökosystem Wald zu erhalten bzw. aufzubauen? Ist intensives Aufforsten die richtige Lösung? Oder sollten die Flächen zunächst in größeren Umfang einer natürlichen Regeneration überlassen werden.

Christian Meyer, – Landtagsabgeordneter und ehem. Niedersächsischer Landwirtschaftsminister wird uns die Vorschläge der Grünen für eine zukünftige Forstwirtschaft vorstellen und sich gern der Diskussion stellen.

Am Mittwoch, den 15. Januar 2020 um 19 Uhr im
Hotel Wirtshaus Sauer
Allensteiner Str. 7 in Bockenem

Kreisverband Hildesheim